Klassiker

Veröffentlicht am 02.01.2017 von Nemesis

0

The Gathering – Superheat – A Live Album

War eigentlich klar, dass sowas mal ins Hause stehen würde, hatten sich The Gathering seit der Hinzunahme von Sängerin Anneke van Giersbergen eine wesentlich größere Fangemeinde erspielt.

Wurden nach der dieser Live-Platte vorausgehenden Studio-Platte einige Stimmen laut, The Gathering wurden ihren Metal-Wurzeln immer mehr den Rücken kehren, wurde dies auch an diesem Live-Output deutlich. Verträumte Atmosphäre, Synthie-Spielereien… Klar, Anneke van Giersbergen hat eine schöne Stimme und singen kann die Lady auch ohne Ende, doch fehlte manchen einfach wohl auch der Schmackes in der Intonation.

Raumgreifender wird der Gesang dann, wenn auch die Instrumente mehr in die Vollen langen, aber ansonsten ähneln sich die Vocal-Lines in der Art und Weise der Gestaltung schon sehr. Abgesehen von Anfangs- und Schlussparts ist vom Publikum bei diesem Live-Silberling nicht allzu viel zu hören, was eigentlich schade ist, denn so manche Parts kämen mit entsprechender Unterstützung schon ziemlich gut. Fans werden sich diese CD eh krallen und wer etwas schwermütige Musik, die zwischen psychedelischen Momenten, Gothic und Metal pendelt, mag, sollte auch nicht zögern.

Tags: , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht