Klassiker

Veröffentlicht am 07.04.2017 von Nemesis

0

Crematory – Early Years

Für alle Freunde der Gothic-Combo gab es nun diese erste Best-of, die sehr gut aufgemacht war. Und wieviel Potential in dieser Band damals noch schlummerte, wissen wir ja mittlerweile. Aber zu Early Years. So besteht diese Veröffentlichung aus zwei CDs und einer CD-Rom, auf der Video-Clips zu Im My Hands, Tears Of Time, Ist es wahr und Shadows Of Mine zu sehen sind.

CD Numero eins enthält eine gute Zusammenstellung des Crematory-Repertoires aus früheren Tagen. Hier kann sich jeder Düster-Dunkel-Metal-Fan Songs wie etwa Tears Of Time, Lost In Myself oder auch Through My Soul zu Gemüte führen. Die Geister könnten sich an der zweiten CD scheiden, denn da bekommt man diverse Remixes der Crematory-Songs um die Ohren geknallt, die jeder kommerziellen Techno-Disco gut stehen würden.

Das hätt´s vielleicht echt nicht gebraucht und kommt meiner Meinung nach auch nicht sonderlich toll. Sieht man mal davon ab, ist diese Platte für Fans sicher ein gefundenes Fressen und für Einsteiger ein guter Tipp. Ansonsten: Reinhören und abwägen. Bei Fans der Band gehört dieser Band-Klassiker eh ins Regal.

Tags: , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht